• Arbeitsrechts- Seminare

Die Top Ten der besten Kündigungsgründe

Mit aktueller  - arbeitgeberfreundlicher - Rechtsprechungsübersicht

Die Top Ten der besten Kündigungsgründe treffen u.a. auf folgende Arbeitnehmer zu:

Den Dieb, den Arbeitszeitbetrüger (Facebooker, E-Mailer, Dauerraucher), den Langsamen, Nichts-Tuer, Falschmacher, Überflüssigen, Unflexiblen, Unruhestifter, Kollegen-im-Stich-Lasser, Dauererkrankten, häufig Kurzerkrankten, Blaumacher, Knastgeher…
Nach dem Crash-Kurs wissen Sie, welche Kündigungsgründe die besten sind, wie Kündigungen vorbereitet und vor Gericht durchgesetzt werden –  belegt durch höchstrichterliche Rechtsprechung. Das hilft, keine oder nur geringe Abfindungen zahlen zu müssen, gerade auch bei Kündigungen von langjährig Beschäftigten. Eine Teilnahmebestätigung wird auf Wunsch ausgestellt. Die Stornierung der verbindlichen Buchung ist bis zu 1 Monat vor Beginn des Seminars kostenfrei möglich. Geklärt wird zudem:

  • Wie teuer kann eine Kündigung werden – Begrenzungsmöglichkeiten?
  • Wer findet den günstigsten Kündigungsgrund?
  • Wie und wann vergleicht man sich richtig und wann nicht?

Als Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht haben wir täglich mit Kündigungen zu tun. Dabei haben wir festgestellt, dass die Kündigungsgründe, die der Arbeitgeber findet, selten die günstigsten Kündigungsgründe sind. Aus diesem Grunde haben wir uns veranlasst gefühlt, eine Zusammenstellung der unserer Meinung nach besten Kündigungsgründe vorzubereiten und würden uns freuen, mit Ihnen diese zusammen zu erörtern.

Mittlerweile sind 20 Anwälte für unsere Kanzlei täglich für Arbeitgeber bundesweit aktiv. Wir beraten und schulen so, dass man es als Arbeitgeber auch versteht.

Wir freuen uns auf Sie,

Ihr Maximilian Wittig und Team
Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht