• Arbeitsrechts- Seminare

Arbeitszeit – Seminar für Arbeitgeber

Es geht um die Lage der Arbeitszeit, die Reichweite des Direktionsrechts des Arbeitgebers diesbezüglich, um Überstunden (wann dürfen Überstunden überhaupt angeordnet werden), um die Bezahlung von Überstunden (auch die, die der Arbeitnehmer ohne Anordnung geleistet hat) und anschließend um die Frage, wann sich der AN selber Überstunden anordnen darf. Das alles verbunden mit der Frage, wie arbeitsvertragliche Regelungen aussehen müssen. 

Zudem: Wie lange darf ein AN überhaupt nach dem Arbeitszeitgesetz arbeiten, was ist bei Teilzeitarbeit (wie viel Überstunden darf man da maximal anordnen) und gibt es Widerspruchsrechte des Arbeitnehmers? 

Dann wird das spannende Thema der Arbeitszeitkonten diskutiert und Lösungen für Arbeitgeber dargestellt, die sich in der Praxis bewährt haben. Was ist aber mit einem Überstundenkonto, wenn ein AN für die kommende Woche zur Reduzierung  des Überstundenkontos Freizeit eingetragen hat, jedoch sodann erkrankt? Regelmäßig in der Praxis auftretende Konflikte werden ausführlich dargestellt - natürlich mit praktischen Lösungsmöglichkeiten.

Zur Arbeitszeit gehören auch Randbereiche wie Teilzeitarbeit, den Teilzeitanspruch (meist nach Elternzeit), Kurzarbeit, Abrufarbeit und einiges mehr.

Fest steht: Arbeitszeit ist ein zentrales arbeitsrechtliches Thema für alle Arbeitgeber. Ein Terrain, wo sich Arbeitgeber jederzeit sicher bewegen können müssen. Ein Pflichtseminar für jeden Personaler.

Wenn Sie sich zu diesem Seminar anmelden wollen, finden Sie hier das Anmeldeformular. Rufen Sie uns auch gerne einfach an (0421/336231-53) oder schreiben Sie uns eine E-Mail (seminare(at)ra-wittig.de). Wir übersenden Ihnen sodann ein bereits vorausgefülltes Formular.