Seminar: Der Urlaub – Update zur Rechtsprechung und Gestaltungsmöglichkeiten

Urlaub ist in letzter Zeit ständiges Thema der höchstrichterlichen Rechtsprechung. Eigentlich war alles klar geregelt und auch ausgeurteilt, bis der Europäische Gerichtshof EuGH in Brüssel den deutschen Gerichten, allem voran dem BAG, erklärte, wie Urlaub in Europa funktioniert!
Diese Rechtsprechung muss allen Arbeitgebern bekannt sein, um erstens zu wissen, wann Ansprüche von Arbeitnehmern berechtigt sind, wie man darauf reagieren muss, aber auch, um alle Gestaltungsmöglichkeiten zu ergreifen, die nötig und auch möglich sind.
Bei unserem nächsten AG-Treffen wollen wir daher die aktuelle, höchstrichterliche Rechtsprechung darstellen wie auch auf Reaktions- und Gestaltungsmöglichkeiten hinweisen. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

Die Teilnahme ist – wie bei jedem Arbeitgebertreffen – begrenzt!

Termin:

unterschiedlich je Standort

Uhrzeit:

16:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr

Kosten für Mandanten:

€ 0,- netto zzgl. 19 % MwSt.

Mandanten sind nur die Personen/Firmen, die uns schon einmal individuell beauftragt haben. Ein Besuch eines kostenpflichtigen Seminars gehört leider nicht dazu.

Kosten für (noch) Nicht-Mandanten:    € 100,- netto zzgl. 19 % MwSt. p. P.